top of page

Ein Blick in die Welt des Requirement Engineerings mit reqPOOL

Wer eine Karriere im Bereich Softwareberatung anstrebt, findet bei ReqPOOL die perfekte Gelegenheit, das oberste Management von Konzernen mit konkreten Lösungen für ihre Herausforderungen zu beraten und nachhaltige Entscheidungen zu treffen.



ReqPOOL ist die führende, unabhängige Managementberatung für Software und begleitet Organisationen auf dem Weg zum selbstfahrenden Unternehmen. Ihr Expertenteam unterstützt ihre Kunden bei der Definition von Strategien, sowie der Spezifikation, Beschaffung und Einführung innovativer Software-Lösungen.


Unsere Mentees wurden herzlich von dem ReqPOOL Team in ihrem Büro im 1. Bezirk empfangen. Danach ging es los mit einer Einführung in die Welt des Requirement Engineerings. Nach der informativen Präsentation durften unsere Mentees eine Case Study erarbeiten und die damit verbundenen Herausforderungen kennenlernen. Welche kommunikativen Hürden hat man beim Gespräch mit dem Kunden zu bewältigen? Wie kann man sicherstellen, dass alle Erwartungen erfüllt werden können? Wie vereinfacht man technische Sprache, damit die Kunden diese besser verstehen?


Diese und weitere Fragen wurden im Zuge der Case Study versucht zu beantworten. Im Requirements Engineering kommt es nicht nur darauf an, Prozesse zu verbessern und zu vereinfachen, sondern auch, wie man mit Resistenz auf sich ändernde Anforderungen und Innovation innerhalb des betroffenen Unternehmens umgeht.


An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Theresa Prinz und Florian Eris Estfeller für die Organisation und Abhaltung dieses Workshops bedanken, sowie bei Julia Lenz, Matthias Ettl und Matthias Schmidtmayr für die spannenden Insights und offenen Gespräche!

Comments


bottom of page